Nähen

Halstuch mit Color Snaps

Ich bin ein Fan von Halstüchern. Mein Sohn findet’s langsam uncool, aber meinte Tochter mag sie (noch) 🙂 Und damit ich das noch ausnutzen kann, bevor sie die Tücher auch nicht mehr anziehen mag, habe ich schnell mal ein paar genäht!

Ich habe eine Variante mit Druckknopf genäht.

Die Größe ist passend für Kinder von ca. 2 bis 4 Jahren

Das brauchst du

  • Jerseystoff, ca. 40 cm
  • Fleecestoff, ca. 40 cm
  • Rest Einlage, Vlieseline G785 (oder ähnlich)
  • 1 Druckknopf, z. B. Color Snaps von Prym ( Color Snaps bei buttinette )
  • Garn, Schneiderkreide, Zange für Color Snaps, Lochzange

Und so geht’s

Lege deinen Jersey-Stoff doppelt, rechte Seite innen. Drucke dir meine Schablone aus ( Halstuch ) und lege sie mit der Kante an den Stoffbruch. Achte darauf, dass dein Muster richtig rum liegt.

Halstuch im Stoffbruch zuschneiden
Halstuch im Stoffbruch zuschneiden

Schneide das Teil mit ca. 0,75 cm Nahtzugabe (NZ) zu.

Mache das gleiche mit dem Fleecestoff.

Außen- und Innenteil mit NZ
Außen- und Innenteil mit NZ

Lege nun deine Stoffe rechts auf rechts aufeinander und nähe die Lagen mit einem elastischen Stich oder einem schmalen Zick-Zack-Stich zusammen. Lasse an einer Seite, kurz vor der Rundung, eine Wendeöffnung von ca. 7 cm offen. Anfang und Ende der Naht verriegeln.

Beim Zusammennähen eine Wendeöffnung lassen
Beim Zusammennähen eine Wendeöffnung lassen

Verstärke nun alle Enden der Zuschnitte mit einem Stück Einlage.

Einlage auf die Enden bügeln
Einlage auf die Enden bügeln

Tipp

So wird Einlage aufgebügelt: Lege die Einlage mit der rauen Seite auf die linke Stoffseite. Mache ein Tuch nass und wringe es aus. Das feuchte Tuch legst du nun auf Stoff und Einlage. Stelle das Bügeleisen auf die Stärke, die für deinen Stoff geeignet ist. Drücke das Bügeleisen fest auf das Tuch und halte den Druck für 8 – 10 Sekunden. Dann gehst du ein Stück weiter und drückst ebenfalls für 8 – 10 Sekunden. So machst du weiter, bis die gesamte Einlage aufgebügelt ist.

Die NZ musst du nun an den Rundungen bis kurz vor die Naht einschneiden. Abstand der Schnitte ca. 0,5 cm. So lässt sich das Tuch nach dem Wenden besser ausformen.

Wende das Tuch durch die Öffnung und forme die Ecken/Rundungen und Kanten gut aus. Schlage die NZ der Wendeöffnung nach innen und stecke sie fest.

Steppe die Kanten des Halstuchs schmalkantig ab. Wenn du magst, kannst du auch einen Zierstich verwenden. Dabei schließt du auch die Wendeöffnung.

Kanten des Halstuchs schmal absteppen
Kanten des Halstuchs schmal absteppen

Markiere die Position der Druckknöpfe mit Schneiderkreide. Mache mit der Lochzange ein kleines Loch an diese Stelle. Hast du keine Lochzange, geht es auch mit einer Nagelschere. Das Loch darf auf keinen Fall zu groß sein, weil es sonst leicht ausfranst und unter den Rändern der Druckknöpfe rausrutscht. Dann löst sich früher oder später der Knopf.

Loch zum Color Snaps anbringen
Loch zum Color Snaps anbringen

Achte darauf, dass die Knöpfe „richtig“ angebracht werden, die Enden also später aufeinander liegen: Jersey-Seiten nach außen zeigend.

Color Snaps anbringen
Color Snaps anbringen

Wie man Color Snaps oder auch andere Druckknöpfe anbringt, ist auf den Packungen der Knöpfe immer mit Bildern erklärt. Vielleicht mache ich dazu auch nochmal ein Tutorial…

Ich empfehle dir aber auf jeden Fall, mit der Variozange für Color Snaps zu arbeiten ( Vario-Zange bei buttinette ). Ich habe auch schon versucht, es mit dem Hammer zu machen, aber die Ergebnisse sind wirklich nicht gut und halten tut das Ganze auch nicht. Die Zange ist etwas teurer, aber ich finde, es lohnt sich. Und das Ergebnis wird sauber und stabil.

Wenn die Druckknöpfe angebracht sind, ist das Halstuch auch schon fertig.

Halstuch mit Druckknopf
Halstuch mit Druckknopf

Variante:

Du kannst natürlich auch statt Fleece nochmal Jersey verwenden. Oder ein Tuch ganz aus Baumwolle geht auch. Dann kannst du mit einem normalen Geradstich nähen.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

Allgemein

Weihnachtsferien

Ich möchte mich bei dir bedanken, dass du immer wieder bei mir vorbei schaust. Ich hoffe, ich habe dir auch dieses Jahr schöne Anregungen und Anleitungen gegeben. Und dass das Nachmachen genau so viel Spaß macht, wie für mich das Vormachen. Über noch mehr Kommentare oder auch Wünsche und Anregungen würde ich mich im neuen Jahr sehr freuen!

Ich wünsche dir und deiner Familie schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Wir sehen uns am 15.01.18 wieder.

Liebe Grüße

Deine Kathrin