Basteln mit Kindern Basteln und Malen

Halloween-Deko: Gespensterlichter basteln

Heute geht es um das Thema Halloween. Eigentlich bin ich kein großer Fan von diesem „Fest“. Aber es wird ja auch hier in Deutschland immer größer aufgezogen und bald kommt man nicht mehr drum herum. Zur Zeit sind meine Kinder noch zu klein. Aber irgendwann wollen sie dann auch losziehen und Süßigkeiten erbeuten.

Eben weil meine Kinder noch etwas jünger sind, habe ich mir keine gruselige Deko ausgedacht, sondern eher etwas niedliches. Ich zeige dir, wie du Gespensterteelichter selber machen kannst. Bei dieser Bastelidee können Kinder auch wunderbar mitmachen.

Das brauchst du

  • Fotokarton, weiß
  • Transparentpapier, weiß
  • Edding, schwarz
  • Kleber, Schere, Bleistift, Durchschlagpapier

Und so geht’s

Drucke meine Vorlage_Gespenst aus und übertrage sie mit dem Durchschlagpapier auf den Fotokarton. Schneide entlang der Außenkanten sowie den Innenteil heraus.

gespenst-01

Das heraus geschnittene Innenteil kannst du nun als Vorlage auf das Transparentpapier auflegen. Dabei musst du rundherum ca. 5 mm zugeben, damit du das Papier nachher auf dem Fotokarton festkleben kannst. Klebe das Transparentpapier von hinten an und lass alles gut trocknen.

gespenst-02

Mit dem Edding malst du nun ein Gesicht auf. Auf meiner Vorlage findest du eine mögliche Version, du kannst aber ganz verschiedene Gesichter ausprobieren.

An den auf der Vorlage gestrichelt dagestellten Linien knickst du das Gespenst jetzt um, so dass es stehen kann. Jetzt noch ein Teelicht dahinter setzen und schon ist ein Gespenst fertig und wartet auf Gesellschaft 😉

gespenst-03

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.