Basteln und Malen

Upcycling: Vasen aus alten Gläsern und Flaschen

Upcycling ist ja schon lange Trend. Und ehrlich gesagt finde ich die Einstellung auch gut, aus Altem etwas Neues zu machen und so weniger Müll zu produzieren. Oft ist es einfacher als man denkt. Und darüber hinaus hast du ein absolut individuelles Stück, das garantiert kein anderer hat!

Vielleicht denkst du jetzt auch: „Für sowas braucht man eine Anleitung?“ Manche brauchen die vielleicht nicht. Ich weiß aber auch von vielen Bastelbegeisterten, dass sie oft die ganz einfachen Dinge „übersehen“. Dieser Beitrag soll eine kleine Anregung sein, dass man auch ohne große Anleitung oder viel und teures Zubehör kreativ sein kann. Und vielleicht siehst du jetzt manche Alltagsgegenstände mit anderen Augen…

Für tolle Vasen brauchst du z. B. nur zwei „Zutaten“:

Das brauchst du

  • Alte Gläser oder Flaschen
  • Chromspray (oder nach deinem Geschmack ein anderer Lack zum Sprühen)
  • Alte Zeitungen als Unterlage

Und so geht’s

Spüle die Gläser oder Flaschen gut aus, entferne Etiketten und eventuelle Klebereste.

Tipp

Im Grunde eignen sich alle Arten von Gläsern, z. B. Senfgläser, Marmeladengläser, Gläschen von Beikost etc. Wenn du mehrere Gläser in verschiedener Größe und Dicke verwendest, sieht es sehr harmonisch aus, wenn du sie zusammen auf dem Tisch arrangierst. Es eignen sich auch Weinflaschen.

Lege die Zeitung aus und stelle die Gläser/Flaschen auf die Zeitung. Du musst auf jeden Fall im Freien arbeiten. Ob du die Gläser auf den Boden oder auf den Kopf stellst, ist egal. Ich habe beides ausprobiert – beides klappt.

Sprühe nun das Spray mit ca. 20 cm Abstand auf die Gläser. Gehe nicht zu nah ran, damit sich keine „Nasen“ durch zuviel Farbe bilden. Sprühe die Gläser rundherum ein und lass alles ca. 10 Minuten trocknen.

Gläser mit Chromspray besprühen
Gläser mit Chromspray besprühen

Schaue dir das Ergebnis an. Wenn du meinst, der Auftrag sollte dichter und deckender sein, sprühe die Gläser nochmals ein.

Wenn du die Gläser auf der Öffnung stehend besprüht hast, solltest du sie nach dem Trocknen umdrehen und die Öffnung ebenfalls besprühen. So sieht man später keine Ränder.

Nach deinem letzten Auftrag sollten die Gläser ca. 1 Stunde trocknen. Denn auch wenn die Farbe schon scheinbar getrocknet ist, könnten deine Finger Abdrücke hinterlassen.

Jetzt fehlen nur noch schöne Blümchen und schon ist das Upcycling-Projekt fertig.

Upcycling - Vasen aus Altglas
Upcycling – Vasen aus Altglas

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.