Rezepte

Zucchini-Lasagne

Der Essenstrend geht ja schon seit Langem zu „frei von“. Frei von Gluten, frei von Laktose, vegetarisch oder gar vegan, LowCarb…

Ich esse dennoch alles davon! Ich achte auf frische Lebensmittel und koche fast jeden Tag selber. Ausgewogene Ernährung ist mir wichtig. Aber ich schließe keine Lebensmittel kategorisch aus. Es kommt, meiner Meinung nach, auch immer auf das Maß an. Das gilt natürlich nicht, wenn tatsächlich eine Erkrankung hinter der Abstinenz steckt…

Solltest du aber Besuch von einem Glutenvermeider oder LowCarb-Verfechter bekommen, dann serviere doch diese leckere Zucchini-Lasagne. Die Nudeln wird hier niemand vermissen!

Das brauchst du

  • 3 große Zucchini
  • 1 TL Pflanzenöl + etwas für die Form
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 500 g Rinderhack
  • 500 g passierte Tomaten
  • 200 g Frischkäse, natur
  • 3 Eier (L)
  • 150 g Sahne
  • 3 Stängel Basilikum
  • 60g Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

Und so geht’s

Schneide die gewaschenen Zucchini in ca. 1 cm breite Streifen und bestreue sie mit etwas Salz. Lass sie ca. 30 Minuten stehen. Das Salz zieht die Bitterstoffe aus dem Gemüse.

Zucchini salzen
Zucchini salzen

In der Zwischenzeit schneidest du die Zwiebel in Würfel  und zerdrückst die Knoblauchzehen und brätst beides in dem Öl an. Gib das Hackfleisch dazu und brate es schön krümelig. Würze alles mit Salz und Pfeffer.

Hackfleisch krümelig anbraten
Hackfleisch krümelig anbraten

Lösche das Fleisch mit den Tomaten ab. Schmecke die Fleischsoße nochmals ab und nimm sie vom Herd.

In einer Schüssel rührst du den Frischkäse glatt. Gib anschließend die Eier und die Sahne hinzu und verrühre auch diese Zutaten gut. Schmecke die helle Soße mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel ab. Schneide von den Basilikum-Stängeln die Blätter ab und schneide sie in feine Streifen. Gib sie ebenfalls in die helle Soße.

helle Soße für die Zucchini-Lasagne
helle Soße für die Zucchini-Lasagne

Heize den Backofen auf 180°C, Umluft vor.

Jetzt tupfst du die Flüssigkeit auf den Zucchinis mit einem Kuchenkrepp ab.

Pinsel eine große Auflaufform mit Öl ein und belege den ganzen Boden mit der Hälfte der Zucchinischeiben.

mit Zucchini den Boden der Auflaufform bedecken
mit Zucchini den Boden der Auflaufform bedecken

Gib die Hälfte der Hackfleischsoße darüber…

Hackfleischsoße auf die Zucchini
Hackfleischsoße auf die Zucchini

…und anschließend die Hälfte der hellen Soße oben drauf.

helle Soße auf das Hackfleisch
helle Soße auf das Hackfleisch

Diese Schichten wiederholst du noch einmal. Den Abschluss bildet die helle Soße.

Reibe den Parmesan und streue ihn oben auf die Lasagne.

fertig geschichtete Zucchini-Lasagne
fertig geschichtete Zucchini-Lasagne

Die Lasagne muss jetzt für ca. 30 Minuten backen. Mach nach dieser Backzeit die Probe, ob die Zucchini schon weich genug sind, indem du mit einem Messer oder einer Gabel an verschiedenen Stellen in die Form stichst. Hast du das Gefühl, das Gemüse ist noch zu hart, lass die Form lieber noch ein paar Minuten im Ofen.

Und fertig ist die glutenfreie, LowCarb Zucchini-Lasagne.

glutenfreie, low carb Zucchini-Lasagne
glutenfreie, low carb Zucchini-Lasagne

Guten Appetit und viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.