Backen Rezepte

Schoko-Tassenkuchen (Mugcake)

Ich weiß gerade nicht, ob ich es schon erwähnt habe, aber ich liebe Süßes! Besonders Schokolade. Heute zeige ich dir ein schön schokoladiges Rezept für einen Tassenkuchen. Wenn dich spontan die Lust auf Schokokuchen packt, ist das eine klasse Lösung.

Das brauchst du

  • 30 g Butter
  • 1 Ei (M)
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Backkakao
  • ½ TL Backpulver
  • 6 EL Milch
  • 5 EL Mehl
  • etwas Puderzucker

Und so geht’s

Gib die Butter in eine große, ofenfeste Tasse und schmelze sie für ca. 30 Sekunden in der Mikrowelle.

Butter in der Mikrowelle schmelzen
Butter in der Mikrowelle schmelzen

Gib das Ei, den Zucker und das Salz hinzu. Anschließend gibst du das Kakaopulver mit dem Backpulver hinzu und verrührst alles gut. Dann kommt die Milch und anschließend das Mehl hinzu. Wieder alles gründlich verrühren. Ein paar Klümpchen werden bleiben, aber das stört nicht weiter.

Teig für den Tassenkuchen
Teig für den Tassenkuchen

Tipp

Wenn du magst, kannst du auch noch etwas geraspelte Schokolade oder gehackte Nüsse unterheben.

Wenn du den Kakao mit etwas Lebkuchengewürz mischst, bekommt der Kuchen einen weihnachtlichen Touch.

Gib die Tasse für ca. 90 Sekunden in die Mikrowelle. Der Kuchen geht stark auf.

Meine Tasse war leider etwas zu klein, so dass die Masse etwas am Rand runtergelaufen ist. Finde ich aber eigentlich ganz schön 😉

Bestreue den Kuchen noch mit etwas Puderzucker und fertig ist der Tassen-Schokokuchen. Genieße ihn auf jeden Fall warm. Da schmeckt er am besten.

Schoko-Tassenkuchen zum Genießen
Schoko-Tassenkuchen zum Genießen

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.