Basteln mit Kindern Basteln und Malen

Dekosteine aus Beton für den Garten

Ich habe mich jetzt auch mal an das Thema „Beton“ ran gewagt. Wahrscheinlich ist der Trend schon wieder vorbei und ich bin wieder die Letzte, die mit Beton gebastelt hat. Aber ich wollte es doch mal ausprobieren. Eigentlich haben es meine Kinder ausprobiert. Denn ich habe mit Ihnen Trittsteine bzw. Dekosteine für den Garten hergestellt. Anschließend haben meine Beiden die Steine unserer Nachbarin zum Geburtstag geschenkt. Sie hat sich riesig gefreut.

Das brauchst du

  • Kreativbeton
  • Plastiksuppenschalen
  • Öl
  • Acrylsteine, Mosaiksteine etc.
  • Lebensmittelpinsel

Und so geht’s

Pinsel die Plastiksuppenschale innen gründlich mit Öl ein.

Plastikschalen mit Öl einpinseln
Plastikschalen mit Öl einpinseln

Mische den Beton nach Packungsangabe. Jedes Produkt hat etwas andere Angaben. Deshalb kann ich das hier nicht explizit angeben. Ich habe im Verhältnis 10 : 1,5 (Beton : Wasser) gemischt. Rühre den Beton sehr gründlich um.

Fülle ihn in die Suppenschale – so hoch, wie du magst. Klopfe die Schale zwischendurch immer mal wieder kräftig auf den Tisch. So setzt sich der Beton und die Luftblasen können entweichen.

Nimm nun die Acryl-Dekosteine und drücke sie leicht in den Beton, so dass die Kanten eben sind und nicht mehr rausstehen. Ältere Kinder können schon tolle Muster legen. Lea hat einfach so viel drauf gepackt, wie gepasst hat. Einige Steine sind auch im Inneren verschwunden 😉

Mit Dekosteinen dekorieren
Mit Dekosteinen dekorieren

Tipp

Wenn du nur flache Steine, wie z. B. Mosaiksteine verwendest, kannst du die Betonsteine als Trittsteine im Blumenbeet verwenden. Ansonsten lieber nur als Deko, sonst tut’s weh…  😉

Jetzt muss der Beton bei Zimmertemperatur aushärten. Nach ca. 24 Stunden kannst du die Trittsteine aus den Suppenschalen stürzen. Nach weiteren 24 Stunden ist der Beton hart. Suche dir einen schönen Platz im Garten und fertig sind die Beton-Tritt- oder Dekosteine.

Beton-Dekostein für den Garten
Beton-Dekostein für den Garten

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.