Nähen

Taschen selber nähen

Hallo! Heute möchte ich dir mal keine DIY-Anleitung geben, sondern dir einfach mal zeigen, was ich sonst noch so nähe, ohne dass ich Schritt-für-Schritt-Anleitungen dazu erstelle. Wie die meisten Frauen, liebe ich Taschen. Ich besitze auch viele Bücher mit Schnittmustern dazu. Und als kleine Inspiration zeige ich dir heute drei Taschenmodelle, die ich genäht habe. Vielleicht bekommst du ja auch Lust, dir deine eigene Tasche zu nähen. Gerade jetzt, wo die Tage wieder kürzer und regnerischer werden, sind das doch ideale Bedingungen zum Nähen. Wenn die Kinder dich lassen natürlich 😉 …

Grundlagen Nähen

Bündchen annähen

Heute widme ich mich nochmal den Nähgrundlagen. Eine Sache, die man unbedingt – auch schon als Näheinsteiger – können sollte, ist es, ein Bündchen anzunähen. Ein Bündchen kann man überall gebrauchen: Als Bein- oder Armabschluss, am Kragen, am Tascheneingriff, am Bund, an Mützen und, und, und…

Außerdem oute ich mich hier und heute: Ich liebe Pandabären… Ich habe lange überlegt, ob ich als erwachsene Frau eine Hose mit Pandabären tragen kann. Und ich habe entschieden, dass ich das kann! Schon beim Nähen habe ich mich so auf diese Hose gefreut. Und jetzt, wo die kühleren Temperaturen zurück kehren, freue ich mich darauf, die Hose abends anzuziehen und mich auf dem Sofa einzukuscheln 🙂

Nähen

Geschenk zur Geburt: einen Kuschel-Igel nähen

Meine Schulfreundin Kerstin hat Anfang August eine kleine Tochter bekommen. Da ich ja immer gerne was Persönliches schenke, habe ich dieses Mal einen kleinen Kuschel-Igel entworfen. Ich hoffe, dass die Kleine den Igel mag und ihn überall mit hin schleppt… Außerdem ist ein Igel mal eine Abwechslung zu den Bärchen oder Schäfchen, die gerne geschenkt werden. Wenn du auch noch ein schönes Geburtsgeschenk brauchst, bist du hier genau richtig!

Basteln und Malen

Abschiedsgeschenk für den Kindergarten – Blumenstecker basteln

Dieses Jahr war es soweit: Mein Großer, Tom, feierte Abschied im Kindergarten und kommt nun in die Schule. Wir Vorschuleltern haben überlegt, welches Abschiedsgeschenk gut ankommen würde. Es gibt ja die zwei großen Rubriken: was Persönliches oder was Praktisches.

Ich denke, eine Erzieherin bekommt im Laufe der Kindergartenjahre etliches geschenkt. Aber das fünfte Kissen mit Foto der Vorschüler oder der zehnte Bilderrahmen findet dann vielleicht auch keinen Platz mehr in ihrem Zuhause. Aber so ganz unpersönlich wollten wir es dann doch nicht lassen.

Wir haben uns dazu entschieden, Blumen zu kaufen (ich weiß, nicht sehr originell… Da ging es hauptsächlich um die Optik). Dazu gab es einen Gutschein für ein Einkaufszentrum (der praktische Anteil) und selbstgebastelte Blumenstecker mit Fotos der Kinder (der persönliche Anteil).

Und eine Anleitung der Blumenstecker gebe ich dir jetzt hier: