Basteln und Malen Weihnachten

Weihnachtlicher Kerzenschmuck

Ich war letzte Woche sehr fleißig: Herbstdeko entfernt, Fenster geputzt und sogar Gardinen gewaschen! Damit alles schön für Weihnachten dekoriert werden kann. Und, klar, habe ich auch einen Adventskranz. Aber ich mag Kerzen wirklich gern. Deshalb reicht mir ein Kranz nicht. Ich möchte – gerade zur Weihnachtszeit – viele Kerzen anzünden. Das macht das Wohnzimmer besonders gemütlich.

Wenn dir vier Kerzen auch nicht genügen, zeige ich dir heute, wie du ganz unkompliziert einen schönen Weihnachtsschmuck zaubern kannst.

Das brauchst du

  • Mindestens eine Kerze; Größe und Farbe nach Geschmack
  • Teller
  • Alufolie
  • Schneespray, Silberlackspray
  • einige Zweige Grünzeug (Konifere, Tanne etc.)
  • Heißkleber
  • alte Zeitung
  • weihnachtliche Deko in passenden Farben/Farbtönen, wie z.B. Sterne aus Holz, Perlenstränge, Mini-Christbaumkugeln, Lametta etc.

Und so geht’s

Als erstes besprühst du die Zweige je zur Hälfte mit Schneespray und mit Silberlackspray. Mach das auf jeden Fall draußen auf einer Unterlage, die du dann entsorgen kannst. Ich habe eine alte Zeitung verwendet. Bei dem Schneespray finde ich es auch schön, wenn noch das Grün der Zweige durchblitzt. So wirkt es echter. Wenn die eine Seite der Zweige getrocknet ist, besprühst du die andere auch noch. Gut trocknen lassen.

kerze-04

In der Zwischenzeit umwickelst du den Teller mit der Alufolie, so dass dieser an keiner Stelle mehr sichtbar ist.

kerze-02

Platziere die Kerze(n) so auf dem Teller, wie es dir gefällt und fixiere sie mit Heißkleber.

kerze-03

Nun kannst du die besprühten und getrockneten Zweige um die Kerze(n) herum arrangieren.

kerze-05

Dann kommt deine ausgewählte Weihnachtsdeko zum Einsatz. Ich habe einen Aludraht mit Perlen und Holzsternen (gab es fertig zu kaufen) auf dem Teller platziert und die Enden jeweils unter die Zweige geschoben.

kerze-06

Anschließend habe ich noch silberne Sterne aus Pappe und eine einzelne Silberkugel mit Heißkleber angebracht. Ich habe mich bewusst dafür entschieden, den Schmuck komplett in silber zu halten. Ich finde, das sieht sehr edel aus. Aber natürlich kannst du alle Farben kombinieren, die dir gefallen.

Und fertig ist der Weihnachtsschmuck. Das Foto wäre auch richtig schön, wenn da nicht diese blöden Kabel im Hintergrund rumhängen würden… Naja, beim nächsten Mal 😉

kerze-07

Ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen und eine schöne Adventszeit.

Deine Kathrin

Achtung: Der Hinweis ist alt und jeder kennt ihn. Aber ich möchte unbedingt darauf hinweisen, dass du Kerzen nie unbeaufsichtigt brennen lassen darfst. Außerdem musst du die Kerzen löschen, bevor sie die Zweige oder Teile der Deko berühren! Sonst besteht Brandgefahr!

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.