Basteln und Malen Weihnachten

3D-Deko für Geschenke

Hier eine Blitz-Geschenke-Einpack-Idee:

Das brauchst du

  • Ein altes Buch
  • Tacker
  • Bleistift, Cutter, Schere, Kleber
  • Fineliner in schwarz

Und so geht’s

Stern

Drucke dir einen Stern als Vorlage aus. Die Größe kannst du an die Größe deines Geschenks anpassen.

Trenne mit einem Cutter Seiten aus dem Buch heraus. Platziere die Vorlage auf einer Buchseite und male den Stern aus. Schneide ihn aus.

Tipp

Knicke die Seite vorher und  markiere dir so die Mitte. Die Schablone richtest du dementsprechend aus. Das macht das Knicken nachher etwas einfacher.

Sterne zuschneiden
Sterne zuschneiden

Du brauchst insgesamt mindestens 8 Sterne – mehr geht auch.

Lege die Sterne über einander und tackere sie in der Mitte vertikal zusammen. Je nach Größe zwei bis dreimal.

zusammen tackern
zusammen tackern

Knicke die beiden Sternhälften (jede Buchseite einzeln) zur Mitte hin nach oben.

Klebe den Stern nun auf das fertig eingepackte Geschenk und richte die Buchseiten schön aus.

3D-Stern
3D-Stern

 

Weihnachtskugeln

Das Vorgehen ist das gleiche wie oben beim Stern beschrieben. Du kannst drei kleinere Kugeln basteln oder eine große.

Wenn die Kugeln auf dem Geschenk kleben, malst du mit dem Fineliner Schnüre auf das Geschenkpapier.

Und fertig sind die toll verpackten Geschenke.

3D-Weihnachtskugeln
3D-Weihnachtskugeln

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

Written By

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.