Basteln mit Kindern Basteln und Malen

Klappkarte – Regenbogen

Ich bin gerade im Karten-Fieber… Diese Karte hat allerdings meine Tochter größtenteils selber gemacht.

Das brauchst du

  • Klappkarte, DIN A6 oder selber zuschneiden aus Fotokarton (21 x 15 cm)
  • Weißes Papier DIN A4
  • Filzstifte in allen Farben des Regenbogens
  • Fineliner (schwarz)
  • Buntstift in rot oder rosa
  • Bleistift, Lineal, Cutter/Schere, Klebstift

Und so geht’s

Schneide dir aus dem weißen Papier einen Streifen mit 9 cm Breite über die ganze Länge des DIN A4-Blattes zu.

Teile diesen Streifen mit leichten Bleistiftmarkierungen in 6 Abschnitte à 1,5 cm ein. Markiere die einzelnen Abschnitte mit der Farbe, mit der sie ausgemalt werden sollen. Du kannst auf meinem Foto abspickeln. Ich musste auch googlen, weil ich mir nie merken kann, in welcher Reihenfolge die Farben im Regenbogen angeordnet sind…

farbige Streifen markieren
farbige Streifen markieren

Lass dein Kind den Regenbogen anmalen.

Jetzt faltest du den Streifen von der kurzen Seite her wie eine Ziehharmonika. Breite der Faltungen: ca. 1,5 cm.

Papier falten
Papier falten

Gib nun an ein Ende des Regenbogens Kleber und drücke das Papier direkt innen an den Kartenfalz.

Papier in die Karte kleben
Papier in die Karte kleben

Gib auf das andere Ende ebenfalls Kleber und fixiere es auf der anderen Kartenseite, indem du die Karte schließt. Zum Trocknen beschwerst du die Karte z. B. mit einem Buch.

Andere Seite auch
Andere Seite auch

In der Zwischenzeit schneidest du zwei Wolken aus dem weißen Papier aus. Da habe ich jetzt keine Vorlage für gemacht…

Male mit dem Fineliner Augen, Nase und Mund und mit dem Buntstift die Wangen (siehe Foto) auf die Wolken. Klebe sie unter den Regenbogen.

Und fertig ist die Regenbogen-Klappkarte.

Klappkarte
Klappkarte

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

Written By

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.