Nähen Weihnachten

Geschenkanhänger für Weihnachten nähen

Ich weiß nicht, wie es dir geht, aber ich habe schon alle Geschenke besorgt. Ich mache das immer sehr zeitig, weil mich das irgendwie schon in Weihnachtsstimmung bringt. Das Geschenke Verpacken macht mir mindestens genauso viel Spaß wie Geschenke kaufen und beim Auspacken zuschauen. Daher habe ich mir für dieses Jahr weihnachtliche Anhänger aus Flanell genäht. Und dir zeige ich heute, wie du sie einfach nachmachen kannst.

Das brauchst du

  • Flanellstoff, kariert
  • Volumenvlies zum Auflegen, z. B. Thermolam
  • Satinband farblich passend, 4 mm breit
  • Schere, Garn, Stecknadeln

Und so geht’s

Schneide anhand meiner Vorlage Sterne und/oder Tannenbäume ( Vorlage Geschenkanhänger ) aus. Pro Geschenkanhänger benötigst du zwei Teile aus Stoff und ein Teil aus Volumenvlies. Lege dir außerdem ein Stück Satinband mit ca. 12 cm Länge bereit.

geschenkanhaenger-02

Tipp

Du kannst natürlich jede Art (nicht elastischen) Stoff verwenden, der dir gefällt. Baumwollstoff mit Weihnachtsmotiven z. B. eignet sich auch sehr gut.

Beim Ausschneiden des Volumenvlieses musst du darauf achten, dass du innerhalb der Markierung schneidest. Dadurch ist dieses Teil etwas kleiner als die Stoffteile und schaut nicht an der Seite heraus.

geschenkanhaenger-01

Lege dir nun ein Stoffteil mit der rechten Seite nach unten vor dich hin. Nimm das Satinband und lege es so auf das Stoffteil, dass ca. 1 cm auf dem Stoffteil liegt. Nun kommt die Lage Volumenvlies darauf. Klappe das andere Ende des Satinbands auf das Volumenvlies und lege das zweite Stoffteil mit der linken Seite auf.

geschenkanhaenger-03geschenkanhaenger-04

Fixiere das Satinband und den Rest mit Stecknadeln.

geschenkanhaenger-05

Steppe nun den Stern/den Tannenbaum rundherum schmalkantig mit einem Geradstich ab. Ich habe ein kontrastfarbiges Garn gewählt.

geschenkanhaenger-06

Und fertig ist dein Geschenkanhänger.

geschenkanhaenger-07geschenkanhaenger-08

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.