Basteln mit Kindern Basteln und Malen

Meerjungfrauen-Geburtstag – Teil 2

Hier kommt der zweite Teil des Blogbeitrags zum Meerjungfrauen-Geburtstag. Heute dreht es sich um Tischdekoration, Deko, Gastgeschenk und Spiele.

Einladung

Das brauchst du

  • Fotokarton in hautfarben, pink, grün, blau, rot, gelb, lila, türkis etc.
  • Hologrammkarton/-papier
  • Fineliner in schwarz
  • Metallic-Gelstifte
  • ggf. Zackenschere
  • Schere, Bleistift, Kleber (Stift),

Erstelle dir anhand meiner Vorlage ( Meerjungfrauen-Geburtstag ) Schablonen für jedes Teil der Meerjungfrau.

Der Oberkörper samt Kopf wird immer hautfarben. Bei den anderen Farben darfst du deiner Phantasie freien Lauf lassen. Ob die Haare pink oder grün werden und der Schwanz dazu blau oder lila, bleibt dir überlassen. Mische alle Farben fröhlich durcheinander. Das Bustier der Meerjungfrau schneidest du aus passendem Hologrammkarton zu.

Einzelteile ausschneiden
Einzelteile ausschneiden

Klebe nun zuerst den Schwanz an den Oberkörper. Wenn es getrocknet ist, klebst du die Haare von hinten an den Kopf. Und zuletzt kommt das Bustier auf den Oberkörper.

Teile zusammen kleben
Teile zusammen kleben

Zeichne mit dem Fineliner das Gesicht auf.

Gesicht aufmalen
Gesicht aufmalen

Den Einladungstext schreibst du am besten einmal auf einem Schmierzettel vor, bis er dir bezüglich Formulierung und Gestaltung gefällt. Dementsprechend schneidest du aus Fotokarton ein Stück aus (ggf. mit einer Zackenschere). Schreibe mit einem Gelstift den Text auf den Karton und platziere diesen rechts an der Meerjungfrau. Der Arm soll darüber liegen, der Schwanz darunter. Klebe den Fotokarton fest.

Und fertig ist die Meerjungfrauen-Einladung.

Einladung zum Meerjungfrauen-Geburtstag
Einladung zum Meerjungfrauen-Geburtstag

 

Muschel-Tischkärtchen

Das brauchst du

  • Fotokarton in lila,
  • Bunstift in rosa
  • GlitterGlue in lila
  • Wattekugeln, Ø 10 bis 15 mm
  • Acrylfarbe in gold
  • Buchstaben-Stempel
  • Stempelfarbe in gold
  • Schere, Bleistift, Pinsel, Flüssigkleber

Und so geht’s

Schneide dir anhand meiner Vorlage ( Meerjungfrauen-Geburtstag ) pro Tischkärtchen eine Muschel zu. Falze sie mittig an der gestrichelten Linie, z. B.mit Hilfe eines Messerrückens.

Muschel falzen
Muschel falzen

Auf die Oberseite bringst du jetzt Verzierungen an. Zunächst mit Buntstift, dann mit GlitterGlue. Das Ganze über Nacht trocknen lassen.

Muschel verzieren
Muschel verzieren

Male die Wattekugeln mit der goldenen Farbe an. Leichter als mit einem Pinsel geht es, wenn du sie einfach durch einen Kleks Farbe rollst.

Perle vergolden
Perle vergolden

Zur Info: die Wattekugeln auf meinen Muscheln sind nur 8 mm im Durchmesser. Ich fand sie aber doch recht klein und denke, größere würden noch schöner aussehen. Daher habe ich bei den Zutaten größere Maße angegeben.

Stempel mit den Buchstaben-Stempeln und der goldenen Stempelfarbe die Namen der Kinder auf die Innenseite der Muschel. Klebe darüber die „Perle“ auf.

Und fertig ist das Muschel-Namenskärtchen.

Namen aufstempeln
Namen aufstempeln

 

Strohhalmdeko Seepferdchen

Das brauchst du

  • Hologrammkarton in „Meeres“Design
  • Strohhalme
  • Schere/ggf. zusätzl. Nagelschere, Bleistift, Cutter + Schneidmatte, Tesafilm, Strohhalm,

Und so geht’s

Erstelle dir eine Schablone anhand meiner Vorlage ( Meerjungfrauen-Geburtstag ). Übertrage die Seepferdchen auf die Rückseite des Hologrammkartons und schneide sie aus. Probiere aus, ob du das besser mit einer Nagelschere oder dem Cutter hinbekommst.

Seepferdchen ausschneiden
Seepferdchen ausschneiden

Klebe die Seepferdchen nun mit Tesafilm auf den Strohhalm – unterhalb des Knicks.

Seepferdchen aufkleben
Seepferdchen aufkleben

Und fertig sind deine Strohhalm-Seepferdchen.

Seepferdchen-Strohhalme
Seepferdchen-Strohhalme

 

Tischdeko Seesterne

Diese Seesterne kannst du als Tisch- und/oder Fensterdeko benutzen oder als Bastelaktion mit den Kindern am Geburtstag basteln.

Das brauchst du

  • Fotokarton in türkis bzw. hellblau
  • Strasssteine
  • Pailletten in Pastelltönen
  • Schere, Schmucksteinkleber
  • für die restliche Tischdeko: Muscheln, Organzastoff

Und so geht’s

Übertrage die Seesterne anhand meiner Vorlage ( Meerjungfrauen-Geburtstag ) auf den Fotokarton und schneide sie aus.

Klebe die Strasssteine in die Ärmchen der Seesterne.

Strasssteine aufkleben
Strasssteine aufkleben

Gib in die Mitte großzügig Kleber und klebe die Pailletten überlappend auf. Wenn die erste Lage getrocknet ist, kannst du noch etwas nach oben stapeln 😉

Und fertig sind die Seesterne.

Seesterne für die Deko
Seesterne für die Deko

Zur Deko drappierst du den Organzastoff auf dem Tisch, gibst die Muscheln und anschließend die Seesterne darauf. Ein Foto dazu siehst du am Ende dieses Beitrags.

 

Gastgeschenk

Wenn du für die eingeladenen Kinder auch noch ein Gastgeschenk machen möchtest, kannst du auch dieses im Meerjungfrauen-Design gestalten.

Das brauchst du

  • Butterbrottüten
  • Bast in natur
  • Glitzerpapier in gold und türkis
  • Lochzange
  • Lackstift in gold
  • Locher, Schere, Bleistift,
  • und natürlich Kleinigkeiten als Inhalt

Und so geht’s

Erstelle anhand meiner Vorlage ( Meerjungfrauen-Geburtstag ) eine Schablone für den Seestern und den Meerjungfrauen-Schwanz. Übertrage die Seesterne auf die Rückseite des goldenen und die Schwänze auf die Rückseite des türkisfarbenen Glitzerpapiers. Pro Gastgeschenk brauchst du je einen Stern und einen Schwanz. Schneide alles aus.

Mache mit der Lochzange ein Loch in die Teile.

Motive lochen
Motive lochen

Schreibe mit dem goldenen Stift die Namen auf die Vorderseite – im unteren Drittel – der Brottüte.

Fülle nun die Mitgebsel ein. Die Tüte darf aber nicht zu voll werden.

Tipp

Ich bin kein Fan davon, nur Süßigkeiten einzupacken. Wenn du auch hier das Meerjungfrauen-Thema aufgreifen möchtest, kannst du das gerne tun. Beispiele, die bei uns in der Tüte waren: Lipgloss im Muschelbehälter, Minischokolädchen mit Meeresmotiven, Radiergummi in Meerestierform (Fisch, Krake etc.), Meerjungfrauen-Tatoos, Weingummi. Wenn du schon einige Zeit vor der Geburtstagsfeier die Augen offen hälst, entdeckst du ganz viel thematisch passende Dinge.

Falte nun die Oberseite der Tüte zweimal um. Eine Faltung sollte ca. 1,5 cm breit sein.

Loche die Faltung mit dem Locher.

Tüte lochen
Tüte lochen

Schneide einen langen Strang des Basts ab. Stecke ihn von hinten in ein Loch an der Tüte. Fädel jetzt den Meerjungfrauen-Schwanz und den Seestern auf und stecke das Bastende von vorne in das andere Loch. Binde auf der Rückseite der Tüte eine Schleife.

Motive auffädeln
Motive auffädeln

Und fertig ist das Gastgeschenk.

Meerjungfrauen-Gastgeschenk
Meerjungfrauen-Gastgeschenk

 

Unterwasser-Deko

Zu guter Letzt, kannst du noch das Fenster oder die Wand schmücken.

Das brauchst du

  • Krepppapier in hell- und dunkelgrün
  • weitere Seesterne und Meerjungfrauen (siehe vorherige Anleitungen)
  • Tesa, Schere

Und so geht’s

Schneide von der Rolle Krepppapier ein ca. 3 cm breites Stück ab. Rolle es auf und schneide unterschiedlich lange Streifen ab. Lass diese an einem Ende spitz zu laufen, indem du sie mit der Schere zurecht schneidest.

Klebe die Streifen mit Tesa an die Fensterscheibe oder die Wand. Platziere dazwischen Seesterne und Meerjungfrauen.

Und fertig ist die Unterwasserwelt.

Tipp

Wenn der Geburtstag vorbei ist, kannst du die Geburtstagsdeko noch als Kinderzimmerdeko weiterverwenden.

Unterwasserwelt
Unterwasserwelt

 

Spiele für den Meerjungfrauen-Geburtstag

Ich finde es immer ganz schön, wenn man die Spiele an dem Motto des Geburtstags orientiert. Daher habe ich zwar Klassiker gewählt, sie aber „meerjungfrauen-konform“ verpackt.

Flaschendrehen

Das brauchst du

  • 1 Glasflasche
  • Chiffonband in türkis
  • Satinband in hellgrün
  • Washi-Tape, thematisch passend (z. B. mit Muscheln, Meerjungfrauen, Glitzer etc.)
  • Schere, Tesafilm

Und so geht’s

Es handelst sich um das altbekannte Flaschendrehen, bei dem alle Kinder im Kreis sitzen und in der Mitte eine Flasche liegt. Das Geburtstagskind fängt an überlegt sich etwas, was ein anderes Kind machen soll. Es sagt: „Auf wen die Flasche zeigt, der muss einen Purzelbaum machen/fünf Mal auf einem Bein hüpfen/Alle meine Entchen singen etc.“. Bei den Aufgaben solltest du dich natürlich an dem Alter der Kinder orientieren. Wenn die Kinder sich diese aber selber ausdenken, ist das in der Regel kein Problem. Manchmal brauchen sie ein paar Tipps oder Anregungen… Nachdem das Geburtstagskind den Satz gesagt hat, dreht es die Flasche. Und das Kind, auf das die Flasche zeigt, muss dann die eben diese Aufgabe erfüllen.

Um das Ganze meerjungfrauen-mäßig zu gestalten, habe ich eine türkisfarbene Wasserflasche gewählt und die Etiketten entfernt. Den Verschluss habe ich ein paar Mal mit Tesafilm umwickelt, damit sich niemand verletzt.

Jetzt schneidest du unterschiedlich lange Bänder ab und bindest sie um den Flaschenhals. Verknote sie gut.

Beklebe das untere – gerade – Teil der Flasche mit dem Washi-Tape. Fertig.

Flasche zum Flaschendrehen
Flasche zum Flaschendrehen

 

Meeresschätze verstecken

Das brauchst du

  • Sandkasten oder ein Wäschefass mit Sand gefüllt
  • Alufolie
  • Kleine Schätze (z. B. Armbänder, Bonbons, „Edelsteine“, Lipgloss etc.)
  • Ggf. Schaufeln oder ein Sieb

Und so geht’s

Dieses Spiel eignet sich mehr für einen Geburtstag im Sommer. Du verpackst alle Schätze in Alufolie und versteckst sie im Sand. Wenn du magst, kannst du auch ein paar Nieten (Zettel in die Alufolie packen, auf dem „Schade“ oder „Dieses Mal leider kein Glück“ steht) verstecken.

Nach der Reihe darf jedes Kind nun sieben und suchen und einen Schatz finden und auspacken.

Tipp

Bei älteren Kindern könntest du die Schatzsuche auch mit einem anderen Spiel verbinden: Wer bei diesem anderen Spiel eine Aufgabe richtig gelöst/einen Treffer erzielt hat oder als Erstes fertig war, darf auf Schatzsuche gehen.

 

Topfschlagen

Das ist auch ein Klassiker unter den Geburtstagsspielen. Ich verzichte mal auf die Anleitung. Ich glaube, jeder weiß, wie dieses Spiel geht 😉

Unter dem Topf kannst du z. B. das Gastgeschenk verstecken.

 

Insel-Werfen

Dieses Spiel eignet sich eher für größere Kinder und sollte auch besser draußen gespielt werden.

Das brauchst du

  • Wäschefass, Mörtelkübel etc.
  • Schüssel
  • Blüten (echt oder unecht)
  • Kreide oder Malerkrepp
  • Tischtennisbälle

Und so geht’s

Fülle das Fass mit Wasser. Stelle die Schüssel hinein. Nun kannst du die Blüten als Deko ins Wasser geben.

Zeichne eine Linie mit Kreide auf oder klebe Malerkrepp auf den Boden. Von dieser Linie aus müssen die Kinder jetzt versuchen, den Tischtennisball in die Schüssel zu werfen. Jeder hat drei Versuche, dann ist das nächste Kind dran.

Dosenwerfen

Das brauchst du

  • 6 oder 10 leere, ausgewaschene Konservendosen in gleicher Größe (z. B. von Mais oder roten Bohnen)
  • Farbige Ausdrucke von Meerjungfrauen- bzw. Meeresmotiven
  • Tesafilm
  • Kreide oder Malerkrepp
  • Tennisbälle

Und so geht’s

Klebe die bunten Motive mit Tesafilm auf die Dosen. Achte beim Ausdruck schon darauf, dass die Höhe zur Größe der Dosen passt.

Stapel die Dosen aufeinander (4 – 3 – 2 – 1 oder 3 – 2 – 1).

Markiere mit Kreide oder Malerkrepp eine Linie, von der aus die Kinder mit einem Tennisball auf die Dosen werfen dürfen. Jedes Kind hat drei Versuche bis das nächste dran ist.

 

 

Meerjungfrauen-Geburtstag

Meerjungfrauen-Geburtstag

Meerjungfrauen-Geburtstag

Ich hoffe, du findest ein paar schöne Ideen für den Kindergeburtstag und bastelst meine Ideen nach. Gerne kannst du mich auf instagram verlinken und mir deine Ergebnisse zeigen. Ich freu mich drauf.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

 

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.