Basteln mit Kindern Basteln und Malen

Geburtstagskarten mit Washi-Tape

Washi-Tape ist ein Bastel-Allrounder. Diese bunten Klebestreifen gibt es in unzähligen Designs. Oft werden auch schon farblich oder thematisch aufeinander abgestimmte Sets angeboten. Ansonsten ist es nie verkehrt, eine schöne große Mischung vorrätig zu haben 😉

Eine Basisbastelei mit Washi-Tape, sozusagen der Einsteiger, ist das Gestalten von Karten. Für den heutigen Beitrag habe ich dir drei Vorschläge zusammen gestellt, wie du eine Geburtstagskarte gestalten kannst.

Das brauchst du

  • Karte/Doppelkarte/Fotokarton
  • Washi-Tape
  • Fineliner, schwarz
  • GlitterGlue
  • Edding in gold oder silber
  • Schere

Und so geht’s

Wenn du keine fertige Karte/Doppelkarte hast, nimm dir eine Postkarte als Vorlage und zeichne dir die Maße auf den Fotokarton. Diesen schneidest du dann aus.

Geburtstagskerzen

Schneide von jedem Tape Streifen in unterschiedlicher Länge ab und klebe die Streifen nebeneinander auf die Karte.

Tape aufkleben
Tape aufkleben

Jetzt zeichnest du mit dem Fineliner einen Docht und eine Flamme auf die Washi-Tape-Kerze.

Flammen aufmalen
Flammen aufmalen

Geburtstagstorte

Schneide vom Washi-Tape Streifen ab, die immer kürzer werden.

Mit dem längsten Streifen beginnst du unten auf der Karte und klebst immer den nächst kürzeren darüber. Ich finde, fünf Stockwerke sehen auf der herkömmlichen Postkartengröße  am schönsten aus.

Tape aufkleben
Tape aufkleben

Male mit Fineliner eine kleine Kerze auf die Torte und verziere den Rand, wenn du magst, mit GlitterGlue.

Karte verzieren
Karte verzieren

Zahl

Diese Art Karte eignet sich am besten für die nicht-runden Geburtstagszahlen. Das Kleben einer Rundung geht nicht so „flüssig“, aber ist natürlich möglich.

Klebe das Alter des Geburtstagskindes mit Washi-Tape mittig auf die Karte.

Tape als Zahl aufkleben
Tape als Zahl aufkleben

Anschließend kannst du sowohl die Zahl als auch den Rand mit goldenem oder silbernem Edding verzieren.

Karte verzieren
Karte verzieren

Und fertig sind die Washi-Tape-Glückwünsche.

Beispiel einer Glückwunschkarte
Beispiel einer Glückwunschkarte

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.