Backen Rezepte

Möhrenmuffins mit Schoko-Topping

Ich esse grundsätzlich gerne Möhrenkuchen. Vom Backen hält mich nur immer ab, dass ich die Möhren raspeln muss. Das ist für mich Strafarbeit…

Ist es da nicht eine super Idee, pürierte Babynahrung statt geraspelte Möhren zu nehmen? Der Arbeitsaufwand reduziert sich so gut wie auf null und dann kann auch ich mal Möhrenkuchen bzw. –muffins backen 😉

Das brauchst du (für ca. 8 Stück)

Für den Teig

  • 150 g weiche Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 Eier
  • 100 g Dinkelmehl Typ 812
  • 2 TL Backpulver
  • 125 g Babynahrung Frühkarotten
  • 150 g gemahlene Haselnüsse

Für die Creme

  • 300 g Doppelrahmfrischkäse
  • 20 g Puderzucker
  • 3 EL Kakaogetränkepulver

Nach Belieben

  • 100 g Zarbitterkuvertüre
  • Gefrierbeutel

Und so geht’s

Zuerst bereitest du die Schoko-Deko zu. Dafür erwärmst du die Kuvertüre über dem Wasserbad. Lass sie wieder etwas abkühlen und fülle sie in einen kleinen Gefrierbeutel.

Kuvertüre in einen Beutel füllen
Kuvertüre in einen Beutel füllen

Lege dir Backpapier bereit. Schneide eine winzige Ecke vom Beutel ab und benutze ihn als Spritzbeutel. Spritze Herzen, Blumen, Buchstaben oder was du willst auf das Backpapier. Lass die Schokolade hart werden.

Formen spritzen
Formen spritzen

Meine Kuvertüre ist leider zu heiß und somit grisselig geworden. Bitte nicht nachmachen 😉

Gib die Eier mit dem Zucker in eine Rührschüssel und rühre alles mit dem Handrührgerät schaumig. Gib die Babynahrung dazu und rühre sie unter.

Mische in einer separaten Schüssel Mehl und Backpulver und siebe es auf die Eiermischung. Zuletzt kommen die Nüsse hinzu. Rühre auch sie unter.

Heize den Backofen auf 150°C (Umluft) vor.

Setzte Muffinförmchen in ein Muffinblech und portioniere den Teig mit Hilfe eines Eisportionierers in die Förmchen.

Teig portionieren
Teig portionieren

Backe die Muffins für ca. 25 Minuten.

Lass sie im Blech 10 Minuten auskühlen und setze sie dann zum vollständigen Auskühlen auf ein Kuchengitter.

Jetzt ist die Creme an der Reihe: Siebe den Puderzucker und das Kakaopulver auf den Frischkäse und verrühre alles gründlich. Fülle die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle und dekoriere die Muffins.

Creme aufspritzen
Creme aufspritzen

Löse die Schokoelemente vorsichtig vom Backpapier und setze sie kurz vor dem Verzehr auf die Creme.

Möhrenmuffins mit Schoko-Topping
Möhrenmuffins mit Schoko-Topping

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.