Nähen

4 Pastavariationen für die Kinderküche

Mit dem Kaufladen konnte mein Tochter bisher nicht viel anfangen. Dafür kocht sie umso lieber in ihrer Kinderküche. Wenn dein Kind auch ein begeisterter Koch oder eine begeisterte Köchin ist, dann musst du dieses Tutorial unbedingt nachmachen und selbstgemachte Pasta für das nächste Menü beisteuern.

Das brauchst du

  • Bastelfilz in gelb
  • Faden in gelb
  • Füllwatte
  • Schere, Zick-Zack-Schere, Lineal, Bleistift, Glas (Ø 8 cm)

Und so geht’s

Ravioli

Schneide mit der normalen Schere Quadrate in einer Größe von ca. 5 x 5 cm aus dem Filz zu. Für jede Ravioli brauchst du zwei Quadrate.

2 Filzquadrate
2 Filzquadrate

Lege die Quadrate übereinander und steppe sie mit Geradstich zusammen. Lasse dabei eine kleine Öffnung von ca. 1,5 cm auf einer Seite.

Quadrate zusammensteppen
Quadrate zusammensteppen

Durch diese Öffnung stopfst du nun Füllwatte. Die Ravioli soll nicht zu prall werden.

Ravioli füllen
Ravioli füllen

Anschließend verschließt du die Öffnung mit der Nähmaschine.

Schneide zuletzt mit der Zick-Zack-Schere einmal rundherum.

Rand beschneiden
Rand beschneiden

Und fertig sind die Ravioli.

Ravioli aus Filz
Ravioli aus Filz

 

Tagliatelle/Bandnudeln

Diese Nudeln sind schnell gemacht und eigentlich braucht es dafür keine Anleitung…

Einfach ca. 0,5 cm breite Streifen in ca. 22 cm Länge zuschneiden.

Streifen zuschneiden
Streifen zuschneiden

Und fertig sind die Bandnudeln.

Bandnudeln aus Filz
Bandnudeln aus Filz

 

Tortellini

Für diese Nudeln zeichnest du dir mit Hilfe eines Glases (Ø ca. 8 cm) Kreise auf den Filz. Für jede Nudeln brauchst du einen Kreis.

Falte den Kreis zur Hälfte und nähe die Kanten schmalkantig zusammen. Lass am Ende eine Öffnung von ca. 1,5 cm.

Kreis zusammensteppen
Kreis zusammensteppen

Durch diese Öffnung steckst du jetzt ein Stück Füllwatte. Die Watte sollte einen Knubbel bilden, der ca. mittig an der Faltung liegt.

Schließe die Öffnung mit der Nähmaschine.

Klappe die Rundung des Halbkreises über den Füllwatte-Knubbel…

Halbkreis falten
Halbkreis falten

…und führe die beiden Spitzen zueinander.

Spitzen zusammenführen
Spitzen zusammenführen

Nähe die Spitzen mit einigen Stichen zusammen.

Spitzen zusammennähen
Spitzen zusammennähen

Und fertig sind die Tortellini.

Tortellini aus Filz
Tortellini aus Filz

 

Farfalle

Schneide dir ein Rechteck in dem Maßen 5,5 x 6 cm zu. Die langen Kanten schneidest du mit der normalen Schere, für die kürzeren Kanten nimmst du die Zick-Zack-Schere.

Rechtecke für Farfalle
Rechtecke für Farfalle

Raffe das Rechteck in der Mitte zusammen und binde gelben Faden drumherum. Hier kann es hilfreich sein, wenn jemand den Filz festhält und du bindest. Sonst flutscht die Raffung schnell wieder auf, wenn du den Faden verknoten willst. Mache zwei bis drei Knoten und schneide die überstehenden Fäden ab.

Filz binden
Filz binden

Und fertig sind die Farfalle.

Farfalle aus Filz
Farfalle aus Filz

 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.