Nähen

Halstuch zum Knoten (Einheitsgröße)

Vor einiger Zeit habe ich dir gezeigt, wie man ein Halstuch zum Knöpfen nähen kann. Jetzt zäume ich quasi das Pferd von hinten auf und gebe dir die Anleitung für ein Halstuch zum Knoten. Das ist nämlich noch einfacherer und schneller genäht und ein ideales Einsteigermodell, an dem man/frau sich ausprobieren und rumexperimentieren kann.

Das Dreieckstuch ist für Kinder jeden Alters geeignet, da die Weite über das Verknoten angepasst werden kann.

Das brauchst du

  • Blatt Papier (DIN A3)
  • Jerseystoff, ca. 70 cm
  • Garn in passender Farbe
  • Stecknadeln, Schere/Rollschneider, Lineal, Bleistift

Und so geht’s

Fertige dir eine Schablone aus Papier an. Dafür zeichnest du an der kurzen Papierseite 27 cm ein und an der längeren Seite 30 cm. Die Seiten treffen im rechten Winkel aufeinander. Verbinde die beiden Endpunkte. Das so entstandene Dreieck ist deine Vorlage für das Halstuch.

Lege deinen Stoff doppelt (rechte Seite innen). Die kurze Seite der Schablone liegt im Stoffbruch. Stecke sie mit Stecknadeln fest. Die Nahtzugabe (NZ) von 1 cm musst du nun drumherum anzeichnen.

Klick auf das Foto und du siehst eine größere Anzeige, auf der du alle Maße gut ablesen kannst.

Stoff zuschneiden
Stoff zuschneiden

Die untere Ecke des Dreiecktuchs kannst du als Briefecke falten. Wie das geht, siehst du hier: Eine Briefecke nähen

Untere Spitze als Briefecke geheftet
Untere Spitze als Briefecke geheftet

Die Kanten von Jerseystoff musst du nicht versäubern. Er franst nicht aus.

Die beiden „oberen“ Ecken musst du so falten, dass die offenen Ecken quasi verdeckt sind. Dazu legst du zuerst die Spitze nach innen und dann die Nahtzugabe der Seiten.

Spitze nach innen legen
Spitze nach innen legen
Seiten darüber falten
Seiten darüber falten
...und feststecken
…und feststecken

Lege an allen Kanten die NZ nach links, stecke sie fest und bügel einmal drüber.

Jetzt nähst du schmalkantig von rechts die Kanten ab. Wähle dazu einen elastischen Stich bzw. einen schmalen Zick-Zack-Stich.

Schmal absteppen
Schmal absteppen
Abgesteppte Spitzen
Abgesteppte Spitzen
untere Ecke
untere Ecke

Tipp

Wenn du (schon) stolze Besitzerin einer Cover-Maschine bist, kannst du das Halstuch auch mit einem Coverstich nähen.

abgesteppt mit einer Covermaschine
abgesteppt mit einer Covermaschine

Und fertig ist das Halstuch zum Knoten.

Halstuch zum Knoten
Halstuch zum Knoten

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.