Backen Rezepte

Schoko-Hefe-Kranz

Leider ist uns am Wochenende der PC abgeschmiert. Zur Zeit komme ich also nicht an meine Bilder und Blogbeiträge, die ich bereits vorbereitet habe.

Deshalb gibt es heute einen Post, den ich eigentlich erst kurz vor Ostern hochladen wollte, weil er, meiner Meinung nach, so gut zu einem Oster-Buffet passen würde. Aber, was soll’s. Backen kann man schließlich immer. Auch wenn es letzte Woche schon das Zupfbrot gab… 😉

Das brauchst du

Teig

  • 150 ml Milch
  • 50 g Butter
  • 350 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 1 Ei

Füllung

  • 25 g Butter
  • 200 g backfeste Schokodrops o.ä.
  • Etwas Milch

Und so geht’s

Erwärme die Milch (lauwarm!) und lasse die Butter darin zergehen.

Mische Mehl, Hefe und Zucker in einer Schüssel und gib Vanille und das Ei hinzu. Jetzt noch die Milch-Butter-Mischung und dann knetest du alles mit den Knethaken eines Rührgeräts zu einem glatten Hefeteig. Sollte er noch kleben, gibst du noch ein wenig Mehl hinzu.

Nimm den Teig aus der Schüssel und forme ihn zu einer Kugel. Sprühe die Schüssel mit Backtrennspray ein und lege den Teig wieder hinein. Lasse ihn abgedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen.

Heize den Backofen auf 160°C (Umluft) vor.

Rolle den Hefeteig zu einem Rechteck (ca. 50 x 35 cm) aus. Zerlasse die Butter für die Füllung und streiche sie mit einem Pinsel auf das Rechteck.

Teig einpinseln
Teig einpinseln

Gib anschließend die Schokolade darüber. Lasse einen kleinen Rand frei. Rolle das Ganze nun von der langen Seite her auf. Drehe die Naht nach unten.

Kranz füllen
Kranz füllen

Fette eine Rohrform mit Backtrennspray ein und lege die Teigschlange vorsichtig hinein. Drücke die Enden gut zusammen, so dass du einen Kreis erhälst.

Streiche die Oberfläche mit Milch ein. Ritze anschließend mit einem Messer Streifen in den Teig. Drücke fest genug. Ich war zu zaghaft. Daher ist mein Teig nur ganz wenig an den Ritzen aufgegangen.

Jetzt muss der Teig nochmal abgedeckt ca. 30 Minuten gehen.

Teig in die Form legen
Teig in die Form legen

Backe ihn nun für ca. 20 bis 25 Minuten der Kranz goldgelb ist.

Lass den Kranz kurz in der Form auf einem Kuchenrost auskühlen. Stürze ihn anschließend auf den Rost und lass ihn lauwarm werden. So schmeckt er am besten.

Und fertig ist der Schoko-Hefekranz.

Schoko-Hefe-Kranz
Schoko-Hefe-Kranz

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.