Nähen

Täschchen für Damen-Hygieneartikel

Wir Damen haben ja in der Handtasche alles dabei: Neben Schlüssel und Portemonnaie sind – zumindest bei mir – auch immer noch Handcreme, Regenschirm, Deo, Lippenbalsam und natürlich auch von Zeit zu Zeit Tampons oder Slipeinlagen dabei. Damit sie nicht lose in der Tasche rumfliegen und beim Kramen auch mal rausfallen, habe ich mir dieses kleine Täschchen genäht. Es sieht hübsch aus, schützt die Hygieneartikel und wenn doch mal was rausfällt, sieht es nicht blöd aus.

Das brauchst du

  • Stoffreste aus Baumwolle, zwei verschiedene Muster (für innen und außen)
  • Schabrackeneinlage S320
  • Farblich passendes Nähgarn
  • Lochzange
  • 1 ColorSnap Druckknopf, farblich passend (Ober- und Unterteil)
  • ColorSnap-Zange (Vario von Prym)
  • Schere, Stecknadeln, Handmaß

Und so geht’s

Schneide dir anhand meiner Vorlage ( Tampontasche_Vorlage ) je ein Teil aus Oberstoff, Innenstoff und Vlieseline zu. Die Nahtzugabe ist schon enthalten.

Einzelteile zuschneiden
Einzelteile zuschneiden

Bügel die Einlage auf die linke Seite des Innenstoffs.

Einlage aufbügeln
Einlage aufbügeln

Stecke nun die beiden Stoffstücke rechts auf rechts an der unteren Kante zusammen und steppe sie füßchenbreit mit einem Geradstich ab. Lass eine ca. 3 cm breite Wendeöffnung. Anfang und Enden jeweils gut verriegeln.

untere Kante - mit Wendeöffnung - schließen
untere Kante – mit Wendeöffnung – schließen

Bügel die Nahtzugaben auseinander.

Jetzt legst du die Stoffteile so vor dich hin, dass der Innenstoff rechts und der Oberstoff links liegt. Rechte Stoffseite ist oben

Packe die Teile an der Naht und klappe den Oberstoff über den Innenstoff.

Stoff an der Naht packen
Stoff an der Naht packen

Ziehe ihn dabei so weit, dass die Naht ca. 6 cm weit auf dem Innenstoff liegt.

Stoff überlappen lassen
Stoff überlappen lassen

Halte diese Stofflasche fest. Das runde Ende des Oberstoffs klappst du nun hoch – über die bisherige Faltung. Er liegt jetzt an der oberen Rundung bündig zum Innenstoff. Die Faltung liegt innen.

Rundung auf Rundung legen
Rundung auf Rundung legen

Stecke alles fest und nähe die Außenkanten und die Rundung füßchenbreit zusammen.

Teile zusammen nähen
Teile zusammen nähen

Schneide die Nahtzugabe an der Rundung vorsichtig bis kurz vor die Naht ein.

Nahtzugabe einschneiden
Nahtzugabe einschneiden

Jetzt wird es etwas knifflig, weil du die Tasche jetzt durch die Wendeöffnung wenden musst. Da musst du ein bisschen pulen 😉

Tasche wenden
Tasche wenden

Forme die Ecken und die Rundung schön aus. Schließe die Wendeöffnung, indem du sie knappkantig zusteppst.

Wendeöffnung schließen
Wendeöffnung schließen

Markiere dir die Stelle, an der du den Druckknopf anbringen möchtest. Stanze dort ein kleines Loch mit der Lochzange.

Lochen für den Knopf
Lochen für den Knopf

Bringe den ColorSnap-Oberknopf nach Anleitung mit der Vario-Zange an.

Klappe nun das Täschchen zu und markiere dir, wo du die Unterseite des Knopfs anbringen musst. Stanze auch hier ein Loch und nutze die Vario-Zange zum Anbringen der ColorSnap-Unterseite.

ColorSnaps anbringen
ColorSnaps anbringen

Jetzt Tampons oder Slipeinlagen einfüllen, zuknöpfen und fertig ist das Täschchen für Damen-Hygieneartikel.

Tampontasche
Tampontasche

Slipeinlagen passen auch hinein.

Täschchen für Slipeinlagen
Täschchen für Slipeinlagen

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

erstellt von

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.