Backen Rezepte

Haferkekse mit Nutella

Durch die Haferflocken sind diese Kekse quasi gesund…

Das brauchst du

  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 120 g kernige Haferflocken
  • Nutella

Und so geht’s

Gib die Butter in einen Topf und zerlasse sie. Sie darf nicht kochen. Nimm sie vom Herd und lasse sie ein wenig abkühlen.

Gib das Ei in eine Schüssel und rühre es mit den Rührstäben des Handrührgeräts so lang, bis die Masse heller und schaumig wird. Lass Zucker und Vanillezucker langsam einrieseln und rühre dabei weiter.

Gib die Butter schlückchenweise dazu. Währenddessen immer weiter rühren.

Mische Mehl und Backpulver in einer separaten Schüssel und siebe die Mischung auf die Eiermasse und rühre alles unter.

Mehl in die Masse sieben
Mehl in die Masse sieben

Zuletzt kommen die Haferflocken dazu und werden untergerührt.

Heize den Backofen auf 160 °C (Umluft) vor.

Gib mit Hilfe zweier Teelöffel kleine Häufchen des Teiges auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Drücke sie etwas platt und versuche sie in Kreisform zu „schieben“. Verteile den Teig so auf zwei Backblechen. Lasse zwischen den Kreisen ausreichend Platz. Der Teig verläuft beim Backen relativ stark. Du solltest eine gerade Anzahl von Keksen backen.

Teig portionieren
Teig portionieren

Backe die Kekse nun für ca. 12 Minuten.

Nimm die Bleche aus dem Ofen und lasse die Kekse ca. 10 Minuten abkühlen. Löse sie dann vorsichtig mit einer kleinen Palette oder einem Messer vom Backpapier und lege sie auf einen Kuchenrost.

Wenn die Kekse vollständig erkaltet sind, nimmst du dein Nutellaglas und streichst die Hälfte der Kekse mit der Nuss-Nougat-Creme ein. Lasse dabei einen kleinen Rand frei. Suche dir jetzt einen passenden Keks-Deckel und drücke ihn vorsichtig auf den bestrichenen Keks.

mit Nutella einstreichen
mit Nutella einstreichen

Und fertig sind die Haferkekse mit Nutella.

Haferkekse mit Nutella
Haferkekse mit Nutella

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

Written By

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.