Backen Rezepte

Fußball-Amerikaner

Ich habe Amerikaner zur Fußball-EM gebacken. Der Widerspruch wurde mir erst später bewusst… 😉

Das brauchst du (für ca. 20 Stück)

  • 100 g weiche Butter
  • 80 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 2 TL geriebene Orangenschale
  • 6 EL Orangensaft
  • 1 Pä. Backpulver
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Puddingpulver Vanille

Zum Dekorieren

  • 250 g Puderzucker
  • Orangensaft
  • Farbpaste in den Farben deiner Mannschaft
  • oder Zuckerschrift in den Farben deiner Mannschaft
  • oder Fondant und Zuckerkleber

Außerdem

Spritzbeutel mit großer Lochtülle oder Einwegspritzbeutel

Und so geht’s

Rühre die Butter und den Zucker mit den Rührstäben eines Handrührgeräts schaumig. Gib die Eier und die Orangenschale dazu und rühre weiter.

Mische in einer separaten Schüssel Backpulver, Mehl und Puddingpulver. Gib die Hälfte dieser Mischung auf die Butter-Mischung und rühre sie vorsichtig unter. Nun rührst du den Orangensaft dazu und anschließend die restliche Mehlmischung. Der Teig sollte jetzt relativ fest sein. Ist er zu fest, gib noch ein wenig Orangensaft hinzu.

Heize den Backofen auf 160°C Ober- Unterhitze vor.

Fülle den Teig in einen Spritzbeutel. Stell den Spritzbeutel dazu in ein Glas. So hast du beide Hände frei. Wenn du keine Lochtülle hast und einen Einwegspritzbeutel benutzt, schneidest du jetzt unten die Spitze ab.

Teig vorbereiten
Teig vorbereiten

Spritze nun kleine Amerikaner mit einem Durchmesser von ca. 4 cm auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Lasse ausreichend Abstand zwischen den Tuffs.

Solltest du keinen sauberen Abschluss hinbekommen, nimm einen Teelöffel und lass kaltes Wasser über die Rückseite laufen. Mit dieser glättest du nun den Teig. Er lässt sich auch noch etwas in Form schieben.

Amerikaner spritzen
Amerikaner spritzen

Backe die Amerikaner nun für ca. 16 Minuten. Lasse sie anschließend auf einem Kuchenrost vollständig auskühlen.

Mische nun den Puderzucker mit ca. 4 TL Orangensaft an. Der Guss muss sehr dick sein.

Teile den Guss in so viele Portionen, wie du Farben brauchst und gib jeweils die Farbpaste hinzu.

Bringe die Farben deiner Mannschaft auf die glatte Seite der Amerikaner auf. Lasse jeden Abschnitt zunächst trocknen, bevor du die zweite Farbe dazu gibst.

Wenn du Zuckerschrift benutzt, gib Streifen aus der Tube nah nebeneinander auf die Amerikaner. Streiche die Oberfläche vorsichtig mit einem Teelöffel glatt.

Der Puderzuckerguss wird nach dem Trocknen matt, die Zuckerschrift bleibt glänzend. Das siehst du auf meinen Fotos, denn ich hatte keine rote Farbpaste mehr…

Fußball-Amerikaner
Fußball-Amerikaner

Fondant knetest du weich, rollst ihn dünn aus und schneidest Streifen etc. so zurecht, wie du sie für deine Flagge brauchst. Klebe die Teile mit Zuckerkleber fest.

Tipp

Du kannst auch weißen Zuckerguss verwenden und mit schwarzer Zuckerschrift oder einem Lebensmittelfarbstift das Fußball-Muster darauf zeichnen.

Und fertig sind die Fußball-Amerikaner.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Deine Kathrin

Written By

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.